The main locations are: Chott el Jerid exterior of the Lars homestead Djerba Ben Kenobi's hut, Mos Eisley and the deleted scenes set in Anchorhead (Star Wars: Episode IV A New Hope) Grand Dune the Dune Sea where R2-D2 and C-3PO crash in Episode IV. It was for the film The Phantom Menace (second trilogy) that the village where the character Anakin Skywalker grew up was built in 1995. Im Sommer ist sie gerne mit dem Motorrad, dem Cabrio oder auf Booten unterwegs – Hauptsache draußen. Unbeknownst to all three, Palpatine had in fact already taken a new clone body and was watching the entire scene from the shadows in a corridor. Nefta – This tiny desert-bound town is home to the distinctive entrance dome to Luke Skywalker’s homestead. Star Wars-Landschaft ONG Jemel nahe Nefta Tunesien. Alle Fotos in diesem Beitrag, sofern nicht anders vermerkt: Beate Ziehres. Ich gebe hier meine eigenen Eindrücke und meine eigene Meinung wieder. Darüberhinaus wurde das tunesische Dorf Onk Jemal zu Anakin Skywalkers Heimatdorf Mos Espa … The two first spread rumors of the Emperor's permanent demise, and later, when Sedriss departed to discipline the recently rebelled planet of Balmorra, made their final move. Just as they finished their mission, Sedriss returned from Balmorra and witnessed the results of their work. Beispielsweise am Originaldrehort im Hotel Sidi Driss in Matmata. 10 ABY,[1] Byss[2] Male[2] After taking advantage of the fantastic photo opportunities of Sidi Bouhlel Canyon, we move onto the next tour location of the Mos Espa film site. Star Wars Mos Espa in Nefta. Star Wars Regisseur George Lucas hat hier die Drehorte für den Wüstenplaneten Tatooine gefunden. [2], Nefta, however, thought that the Emperor's return could occur many years later, and without a leader, the Empire could collapse beforehand. Felsen Ong Jmal (Hals des Kamels): Lichtschwertkampf zwischen Qui-Gon Jinn und Darth Maul. Species Chronological and political information Following the Emperor's death, Executor Sedriss—a member of the Dark Side Elite, the select cadre of Palpatine's Dark Jedi—assumed command of the Imperial forces, hoping that one day Palpatine's spirit would inhabit another clone and the Emperor would return to rule the Empire once more. Wir entdecken Wattos Schrottladen und laufen über den verlassenen Marktplatz von Mos Espa. Die erforderlichen Lizenzen kann sich kein Mensch leisten. Hier lebte der junge Anakin Skywalker mit seiner Mutter Shmi. Informationen zu den Star Wars Drehorten im Süden Tunesiens finden Sie auch hier und hier . The dramatic ravine, half an hour east of the city of Tozeur, south-west Tunisia, featured in so many scenes of the original film that the 1977 crew termed it Star Wars Canyon. Früher war Ksar Ouled Soltane eine wichtige Karawanenhandelsstation. Leider hat sich der Tourismus hier noch nicht festsetzen können, was ei… [9], In addition to his sole appearance, Nefta was briefly referenced in several sources, including the 2002 The New Essential Guide to Characters[10] and The Emperor's Pawns, an article appearing in the fifth issue of the Star Wars Gamer magazine. Die Stadt Tataouine hat dem Wüstenplaneten Tatooine seinen Namen gegeben. Our page aims to gather and inform tunisian Star Wars fans, and communicate with other ones all over the world. Er wurde 2012 von Star Wars Fans saniert. In Sichtweite des Filmsets Mos Espa fanden wir auch versteinerte Dünen bemerkenswert. Hotels near Decor Star Wars Tunisie, Tozeur on Tripadvisor: Find 1,548 traveler reviews, 4,818 candid photos, and prices for 16 hotels near Decor Star Wars Tunisie in Tozeur, Tunisia. Das Höhlendorf ist schließlich nicht nur kulturell von Interesse, sondern diente direkt mehrfach als Filmkulisse mit unverkennbarer Optik. Nefta and Sa-Di are the only two characters in the entire comic series whose lines in the speech bubbles are written in white on the black background, instead of the traditional black on white. Ong Jamal (was soviel bedeutet wie „Kamelkopf“) ist mittlerweile über eine makellos asphaltierte Straße ab Nefta zu erreichen. Dann taucht am Horizont eine Siedlung fensterloser, weißer Kuppelbauten auf: der Star Wars Set von Mos Espa. Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere. Ein Kollege war so nett zu dokumentieren, dass ich tatsächlich da war in dieser surreal anmutenden Welt aus Sand mit Farben wie aus Photoshop. 2,702 likes. Nefta and Sa-Di, armed with a lightsaber and an axe respectively, assaulted the secret storage of clones and destroyed all cloning tanks one by one. Hier blogge ich über Reiseziele in Deutschland, Europa, Afrika und Amerika. [7] Skywalker, however, was not aware that Palpatine had an additional hidden storage of clones in that same citadel. In Star Wars I „Die dunkle Bedrohung“ diente die Speicherburg ebenfalls als Sklavenquartier. [3] Quest's rise to power, however, occurred after the final death of Palpatine[11] in 11 ABY, a year after Sedriss killed Nefta and Sa-Di.[1]. Star Wars actor Andrew Jack dies aged 76 after contracting Coronavirus. In Djerba sind wir zu unserer Reise in die Wüste aufgebrochen, um die Star Wars Drehorte zu entdecken. Nefta blocked the first blow with his own weapon but was then quickly slain by Sedriss, who later executed Sa-Di as well. General information Tunisia (officially the Tunisian Republic) is a country in the northern part of Africa that shares its borders with Libya to the southeast, Algeria to the west, and the Mediterranean Sea at the north. Here we will show you some of the amazing Star Wars film locations in Tunisia! Dies geschah in einzelnen Speicherkammern, die in mehreren Stockwerken übereinander angelegt sind. As it was rebuilt for Revenge of the Sith, the structure is in good condition and the perfect spot for a photo opportunity at sunset. Gender In den ehemaligen Speicherkammern des Hotel Ksar Hadada im Süden Tunesiens sind leider momentan keine Übernachtungen möglich. Nefta was also in this area. Sand, Sand und noch mehr Sand prägen das Bild mit dem strahlend blauen Himmel. Hier nahe der algerischen Grenze befinden sich weitere Star Wars Drehorte. Viele Szenen der millionenschweren Blockbuster entstanden in Tunesien, zum Beispiel in und um Nefta. The small, white dome house served as the outside backdrop for Luke Skywalker’s home in „Episode IV – A New Hope“ (1977). He also apparently possessed some Force powers, which Sedriss referred to as "magic," although neither Nefta's skill with the lightsaber nor his powers were enough to defeat the Executor. Außerdem geben wir Wellness-Tipps und empfehlen Hotels oder Restaurants. [2], Nefta was an ambitious individual who was willing to rule the Galactic Empire. Die echten Einwohner von Ong Jmal hoffen auf Besucher, die Amethyste oder Sandrosen kaufen und selbst gebackenes Brot kosten. Tunesien: Nahe der algerischen Grenze liegt bei Nefta der Star Wars Drehort Mos Espa. Hier horche n Star Wars Fans bereits auf: Die Namensähnlichkeit ist kein Zufall. Hier wuchs der junge Anakin Skywalker mit seiner Mutter als Sklave des Schrotthändlers Watto auf. According to Tripadvisor travelers, these are the best ways to experience Décor Star Wars Tunisie: Half-Day Star Wars Film Set Locations Tour from Tozeur (From $76.93) Full day Star Wars Tour (From $166.82) 3 Days 4x4 PRIVATE safari for 2 persons from Sousse, Hammamet and Tunis (From $433.89) Einmalig und überaus reizvoll ist wohl die Lage dieser Oase in einem Talkessel. Star Wars-Kulissen - Nefta: Die Bewertungen des Grünen Reiseführers von Michelin, praktische Infos, Karte und Routenplanung für Ihre Reise nach Nefta The adepts destroyed the Emperor's clones that had survived an attack attempted previously by Skywalker. Am Rand des Chott el Djerid entstanden die Außenaufnahmen rund um Lars Homestead. George Lucas, the director of Star Wars, visited the region around Nefta in 1976 to film the external scenes for Episode IV, A New Hope. Deshalb bleibt es beim verschlissenen Darth Vader Kostüm, das ein Händler an seinem Stand als Dekoration aufgehängt hat. Leben wie Luke Skywalker und Prinzessin Leia in einer Höhlenwohnung – im Süden Tunesiens ist das vielerorts möglich. Esel, Kamele und Jungs im original Berbermantel beleben die Szene am Star Wars Filmset Mos Espa heute. Beate hat 4 Kontinente und mehr als 30 Staaten weltweit bereist. Die mondähnliche Landschaft im Süden von Tunesien ist einfach faszinierend: Endlose Wüste und riesige Salzpfannen erstrecken sich zwischen dem Dahar-Bergland im Osten und der algerischen Grenze im Westen. Wir entdecken Wattos Schrottladen und laufen über den verlassenen Marktplatz von Mos Espa. Editor discretion is advised. Die Beschilderung ist gut. Den Süden Tunesiens und die Star Wars Drehorte habe ich während einer Reise auf Einladung des tunesischen Fremdenverkehrsamtes in Frankfurt kennengelernt. How Wookieepedia treats Canon and Legends, Dark Empire II 3: World of the Ancient Sith, https://starwars.fandom.com/wiki/Nefta?oldid=9648725, Pages using DynamicPageList parser function. Affiliation(s) [8], His name is most likely a reference to Nefta, a village in Tunisia where scenes from the 1977 film Star Wars: Episode IV A New Hope were filmed. The Lars homestead (exterior) is an igloo about thirty kilometers from Tozeur while the Mos Espa set is still standing in the middle of the desert and you can wander through the whole town. In Ksar Hadada erinnert ein großes Schild an die Dreharbeiten zur Star Wars Episode I „Die dunkle Bedrohung“ im Jahr 1997. Lar’s Homestead – Nefta. At the Northeast of Tataouine starts our journey: it is at the Sidi Driss hotel , in the Matmata village, that Luke Swkywalker grew up with his uncle and his aunt, the Lars , and which we see at the beginning of the Episode IV . Ein Großteil des Wüstenplaneten Tatooine wurde in Tunesien gedreht. Mos Espa, une petite ville de la planète Tatooine est devenue un lieu de pèlerinage pour les adeptes de la science fiction et des effets spéciaux. Vor allem Fans der Star Wars Filme und von Indiana Jones sollten sich Matmata unbedingt einmal ansehen. Endlos weiß-bräunlich erstreckt sich die Salzpfanne. Tatouine. Nefta Star Wars-Landschaft ONG Jemel nahe Nefta Tunesien. In the middle of a seemingly endless, flat salt lake lies the so-called „Lar’s Homestead“ (the „House of Lars“). In Mos Espa, einer gesetzlosen Stadt auf Tatooine, bestritten die Einwohner ihr Leben mit Handel, Schrottsammeln und Diebstahl. Ksar Hadada abseits des Star Wars Drehortes. After Palpatine was killed by Jedi Knight Luke Skywalker, Nefta—along with another darksider, Sa-Di—decided to take his place instead of waiting until he returned in a new clone body. The site is called Shatt Al Gharsah, in the dunes of the Tunisian Sahara, exactly in the city of Nefta, few kilometers from Tozeur in Tunisia. Selbst im Winter sehen wir hier in der warmen Mittagssonne Fata Morganas, die uns vorgaukeln, vor uns läge ein blau schimmernder See. Star Wars: Nefta / Mos Espa. Der Korb von Nefta ,auch „Corbeille de Nefta“ Eine der vielen kleinen Moscheen in Nefta Die verwinkelten Gassen von Nefta Ein Traum aus 1001er Nacht, die Bergoase Chebika Als die Araber Tunesien und schließlich ganz Nordafrika eroberten, mussten die einheimischen Berberstämme sich entweder unterordnen und zum Islam konvertieren, oder sich stark zurückziehen. 162 talking about this. Im Winter testet Beate leidenschaftlich Thermalbäder und Hotels oder kostet von regionalen, kulinarischen Besonderheiten. Das beginnt mit dem Salzsee Chott el Djerid, den wir von Douz kommend überqueren. [5] In 10 ABY,[1] Palpatine launched an assault on the Alliance—which had taken over dominant governmental and territorial control of the galaxy from the Galactic Empire—but was killed by Jedi Knight Luke Skywalker,[6] who also destroyed Palpatine's clones stored in the Emperor's Citadel on the planet Byss. There are two conflicting sources for this article: Take your favorite fandoms with you and never miss a beat. Although considered to be one of Palpatine's closest friends, Nefta betrayed him by destroying the clones, a task he found most distasteful, but necessary to preserve the Empire. Tunesien: Nahe der algerischen Grenze liegt bei Nefta der Star Wars Drehort Mos Espa. Nefta. Der Kuppelbau auf dem Wüstenplaneten Tatooine, in dem Cliegg Lars, der Ehemann von Anakins Mutter lebt, befindet sich in der Salzebene Schott el-Djerid, nahe Nefta in Tunesien. Tunisie : à la découverte du désert cinématographique de Nefta Les équipes du 20 Heures ont parcouru le désert tunisien, à la découverte du joyau de Nefta, dans lequel a … Humanoid[2] Star Wars Fans werden auch die kargen Felsen rund um Ong Jamal wiedererkennen. Das kleine Gebäude, das auch Lars Homestead genannt wird, drohte komplett zu verfallen und wurde 2012 von Star-Wars-Fans in Eigenarbeit saniert. Unser Weg führt uns jetzt quer durch Tunesien in den Westen des Landes. Viel Spaß beim Lesen! Nefta was a humanoid male member of the Imperial Ruling Circle and a Dark Side Adept serving Galactic Emperor Palpatine, who had been reborn in a clone body after his death during the Battle of Endor against the Rebel Alliance in 4 ABY. Alle Orte, die ich vorstelle, habe ich selbst besucht – und sogar noch einige mehr. Die Speicherburg diente als Kulisse für das Sklavenviertel der Stadt Mos Espa. Fehlen nur die eigentümlichen Figuren und die Fliegen, die dem unwirtlichen Ort in den Star Wars Filmen Leben einhauchen. Wir zeigen Ihnen die Drehorte, die Sie während eines Urlaubs in Tunesien nicht versäumen sollten. Unter anderem entstand in La Grande Dune bei Nefta die bekannte Szene aus 'Star Wars: Episode IV Eine Neue Hoffnung', in der R2-D2 und C-3PO im Dünenmeer auf Tatooine abstürzen. In 10 ABY, Palpatine launched an assault on the Alliance—which had taken over dominant governmental and territorial control of the galaxy from the Galactic Empire—but was killed by Jedi Knight L… Probably the most mysterious backdrop of the Star Wars saga! [2] Nefta is completely absent from the audio adaptation of Dark Empire II, in which Sa-Di destroys the clones by himself. Tunesien, die beeindruckende Filmkulisse: Die berühmte Star Wars-Saga um Luke Skywalker und Darth Vader ist eine der erfolgreichsten Hollywood-Produktionen aller Zeiten. Doch leblos ist es hier nicht. Freut mich, dass Sie meine Seite gefunden haben! [2], Nefta was able to adequately handle a lightsaber, using one to destroy the clone tanks. Ein weiser Mann sagte einmal: "Wenn du ins Paradies willst, dann geh´ in die Oase Nefta"! Nefta was a humanoid male[2] member of the Imperial Ruling Circle[3] and a Dark Side Adept serving Galactic Emperor Palpatine,[2] who had been reborn in a clone body[4] after his death during the Battle of Endor against the Rebel Alliance in 4 ABY. This will be one of the best Star Wars film locations in Tunisia. That article contains a continuity error, as it states that the Emperor's Hand Sarcev Quest betrayed Nefta and Sa-Di when abusing the power within the Ruling Council. 6 Tage Private Tour durch Star Wars Locations in Tunesien (ab 1.333,34 $) Ganztagestour ab Tozeur: Tamerza, Chebika, Mides Canyons und Star Wars (ab 117,95 $) Sehen Sie sich alle Erlebnisse in Décor Star Wars Tunisie auf Tripadvisor an. Die mächtigen Wüstenschlösser dienten den Berbern als Ort, an dem sie ihre Lebensmittelvorräte und ihr Hab und Gut sicher verwahren konnten. Durch die Stadt Medenine erreichen wir das Dahar-Bergland und das Gouvernement Tataouine. [2], Nefta's only appearance in Star Wars Legends is in the first issue of the Dark Empire II comic book series, written by Tom Veitch and illustrated by Cam Kennedy. Wattos Schrottladen in Mos Espa, dem Star Wars Drehort bei Nefta im Westen Tunesiens. Oder meine liebe Co-Bloggerin (und Tochter) Lena war da und berichtet über ihre Erfahrungen. There are two conflicting sources for this article: Dark Empire II 1: Operation Shadow Hand and The Emperor's Pawns. Tunesien, am Rande der Sahara: der Star Wars Filmset Mos Espa. Palpatine's loyal Executor Sedriss, however, witnessed Nefta's and Sa-Di's treachery and killed them for it. Ab der Oase Nefta führt unser Weg Richtung Norden ins Nichts. Auch hier gilt: Wir haben alle Empfehlungen ausprobiert. Onk Jemal, Tunesien: Tatooine. Doch auch die Landschaft rund um die Oase Tozeur lohnt einen Ausflug. Ganz wirklich: Versteinerte Dünen nahe des Star Wars Drehortes Mos Espa im Westen Tunesiens. We start to explore this planet by going to the country where most, but not all, of the exteriors shots were filmed: Tunisia, maybe the most famous of Star Wars locations. Speicherburgen wie Ksar Hadada sind in zahlreichen regionalen Varianten außer in Tunesien auch im ganzen nordafrikanischen Raum verbreitet. Auf den Spuren von Anakin Skywalker – später Darth Vader – im Süden Tunesiens. Koordinaten: 33.9935728, 7.8433659. Es gibt Kamele, Esel und einen süßen kleinen Wüstenfuchs, die allesamt für ein paar Dinars vor den phantasievollen Kulissen für ein Bild geknuddelt werden dürfen. Fata Morgana (hinter dem absolut reellen Autowrack) am Rande des Salzsees Chott el Djerid. The Executor immediately decided to kill the two for their treachery and attacked Nefta with his lightsaber. Star Wars Tour of Tunisia. Etwa 25 km westlich von Tozeur liegt die Oase Nefta, eine der schönsten Oasen in Tunesien überhaupt. Sie war in beinahe jedem Winkel Europas unterwegs, von Norwegen bis nach Zypern und von Polen bis nach Portugal. Ich schwöre: Ich habe gar kein Photoshop! Mit 28 US-Bundesstaaten zwischen Alaska, Hawaii und Rhode Island hat sie mehr von Nordamerika gesehen als die meisten Amerikaner. Died Tunisie-Nefta : Les Dunes Electroniques Publié le mercredi 19 février 2014 lu 28711 fois Dar Hi, Panda Events et l'Office National du Tourisme Tunisien présentent : LES DUNES ELECTRONIQUES Une évasion musicale aux portes du Sahara Vivre une véritable immersion au cœur du désert tunisien, un moment intense hors du temps, tel un mirage aux portes du Sahara. This includes visiting the Cantina, seeing Obi-Wan Kenobi’s home on Djerba Island, taking a hike in ‘Star Wars Canyon, walking through the streets of Mos … Charakteristische Bauten, die eigens für die Dreharbeiten errichtet wurden, sind erhalten geblieben. Der Ort liegt nahe der algerischen Grenze und hat etwa 21 000 Einwohner. Hier im Ksar Hadada entstanden die Szenen, die im Sklavenquartier von Mos Espa spielen. Fast ist alles wie in den Episoden II bis IV – nur mit dem Unterschied, dass in der Realität Tunesiens nur eine Sonne auf Lars Homestead scheint. Besonders im Schein der untergehenden Sonne entwickelt sich das zeitweise Zuhause des Halbwaisen Luke Skywalker zum Wallfahrtsort für Star Wars Fans. As a Star Wars fan, there is a destination you must visit, it’s Mos Espa. Biographical information Galactic Empire[3]Imperial Ruling Circle[3]Dark Empire[2]Dark Side Adepts[2] [Source]. The list of connections between Star Wars and Tunisia is long. Dem kann ich nach meinem Besuch hier vor Ort nur beipflichten und bin ebenfalls begeistert. Nefta and fellow darksider Sa-Di wanted to take the throne themselves and decided to ensure that Palpatine would not come back to stand in their way. Fehlen nur die eigentümlichen Figuren und die Fliegen, die dem unwirtlichen Ort in den Star Wars … Derzeit ist jedoch eine Übernachtung an diesem Star Wars Drehort nicht möglich. Initiative citoyenne associative pour lever des fonds et sauver les décors de Star Wars lancée en Tunisie en 2014. #SaveMosEspa Ong Jmel~Nefta~Tunisia. Physical description Understanding the significance of Star Wars as a global phenomenon, these sets have been kept completely intact. 1000 Winkel, 1000 Höhlen – im Ksar Hadada gibt es viel zu entdecken. You will be able to find the Mos Espa film set in Nefta where it is beautifully located among the Sahara desert dunes. This Star Wars Tunisia Tour will take you to visit unforgettable Star Wars film locations throughout Tunisia. Der Eintritt zu Mos Espa ist übrigens – wie zu allen anderen Drehorten, die wir besucht haben – frei. Save Mos Espa - Nefta, Tunisia. Die gleichnamige Speicherburg am Ortsrand zählt zu den eindrucksvollsten Wüstenschlössern Tunesiens. Viele der Kulissen können heute besucht werden. Wookieepedia is a FANDOM Movies Community. The place is superbly located amongst the Sahara dunes. It is this area that viewers grew to recognise as the filming location of the pod-racing arena.